Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Forschungsrallye

Die Forschungsrallye ist ein interaktives Wissensquiz für Kinder und Jugendliche. Mit einem Fragebogen ausgestattet können Mädchen und Jungen an verschiedenen, auf dem Campus gekennzeichneten Institutsstationen Informationen zu Jülicher Wissensbereichen sammeln - unter anderem mit Experimenten - und so die Fragen auf dem Bogen nach und nach beantworten.

Wer seinen Bogen bis 17 Uhr am Ziel einreicht und mindestens sechs Fragen richtig beantwortet hat, hat Gewinnchancen bei der Rallye-Verlosung.

Die Rallye ist für Kinder und Jugendliche im Alter ab 6 Jahren.

Uhrzeit: jederzeit von 10.00 bis 17.00 Uhr

Start und Ziel ist vor der Zentralbibliothek (Gebäude 04.7).

Preise: Was kann man gewinnen?

So funktioniert es:

  • Forschungsrallye-Fragebogen am Startpunkt abholen.
  • Die Institute, die an der Forschungsrallye teilnehmen, sind mit einem Symbol auf dem Lageplan im Fragebogen gekennzeichnet.
  • In den Instituten stehen große Plakate mit Fragen.
  • Einfach die Nummer der Frage in den Fragebogen schreiben und die richtige Antwort ankreuzen.
  • Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen mindestens 6 Fragen richtig beantwortet werden.
  • Den Fragebogen bis 17.00 Uhr am Ziel abgeben. Name und Anschrift auf dem Bogen vermerken.

Gewinner

Über 1000 Kinder und Jugendliche haben bei der Forschungsrallye am Tag der Neugier 2013 mitgemacht. Rund 550 haben den Fragebogen mit mindestens sechs richtigen Antworten abgegeben und damit an der Verlosung der Preise teilgenommen.

Die Preise wurden je nach Alter der Preisträgerinnen und Preisträger vergeben. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, der Preis wird zugesandt.

1. Filip Witasek

Preis: Dobson-Teleskop 76 mit Redshift Astronomie-Software

2. Burak Karakas

Preis: Die große Kinder-Uni Wissens-Box.

3. Rebecca Copetti

Preis: Kosmos Experimentierkasten Chemielabor C1000

4. Nathalie Richter

Preis: Naturwissenschaften. Das Schülerlexikon vom Verlag DK

5. Lukas Kathke

Preis: GEOlino-PC-Spiel "Die Jagd nach dem blauen Kristall"

6. Lina Senger

Preis: Limo-Uhr von Kosmos, LCD-Uhr mit selbstgebauter Batterie

7. Oskar Pitterling

Preis: Zurück zum Urknall – Die große Verschwörung von Stephen Hawking und Lucy Hawking

8. Justus Hillmann

Preis: Limo-Uhr von Kosmos, LCD-Uhr mit selbstgebauter Batterie

9. Jan Reuter

Preis: Limo-Uhr von Kosmos, LCD-Uhr mit selbstgebauter Batterie

10. Simon Lenzen

Preis: Zurück zum Urknall – Die große Verschwörung von Stephen Hawking und Lucy Hawking


zu den Preisen


Servicemenü