Wandel gestalten: Dr. Imke Rhoden

Dr. Imke Rhoden ist Wissenschaftlerin am Institut für Energie- und Klimaforschung, Systemforschung und Technologische Entwicklung (IEK-STE). Sie forscht im Bereich der Regionalökonomik sowie in der Energiesystemforschung und befasst sich dabei unter anderem mit makroökonomischen Effekten von Strukturwandel. Die Bedeutung von technischen Innovationen oder Recycling von Ressourcen in der Industrie – und deren Effekte auf die Wirtschaft – gehören genauso zu ihren Forschungsinteressen wie die konkrete Umsetzbarkeit von Maßnahmen, die helfen können, den Wandel zu einer klimafreundlichen Zukunft zu schaffen.

Sie können diesen Inhalt derzeit nicht anzeigen, da Sie youtube-Cookies in den Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben.

Letzte Änderung: 07.07.2022